Playerunknown’s Battlegrounds – Zwei neue Waffen

sort
24. November 2017
ZAP-Hosting.com Werbebanner

PUBG bekommt zwei neue Waffen. Das Maschinengewehr DP-28 und das Sturmgewehr AUG A3 sind bereits auf den Test-Servern zu finden.

Laut den Patchnotes können Visiere und Zielfernrohre an das DP-28 angebracht werden, von Griffen oder alternativen Magazinen ist keine Rede. Das Maschinengewehr hat eine relativ hohe Reichweite und teilt ordentlich Schaden aus, dafür fällt seine Feuerrate eher niedrig aus.

Im Gegensatz zur DP-28 ist die Steyr AUG A3 ausschließlich in Air Drops zu finden. Das Bullpup-Sturmgewehr stammt aus Österreich und nutzt 5.56mm-Munition in einem 30-Schuss-Magazin (40 Schuss im erweiterten Magazin).

AUG A3

DP-28

 

Das AUG A3 bietet außerdem einige Vorteile in seinem Schussverhalten: Es hat sowohl eine hohe Feuerrate als auch eine hohe Mündungsgeschwindigkeit, gleichzeitig fällt der vertikale Rückstoß beim Feuern relativ gering aus.

Wie gut sich die beiden neuen Schießeisen im Spiel anfühlen, könnt ihr aktuell auf den Testservern von Playerunknown’s Battlegrounds selbst ausprobieren. In der letzten November-Woche soll es außerdem noch einmal eine Testphase geben, bevor die PUBG-Version 1.0 hoffentlich bald voll released wird und wir die DP-28 und AUG A3 auch in regulären Matches verwenden können.

textsms

Kommentare